Regimentsspielmannszug

Ehrenkommandant und Kommandant:

Hans-Josef "Juppi" Salewski ("dä Zwerg")

 

Musikalische Leitung:
Volker Ewertz (" dä Windbüggel")

Aktive Musikerinnen und Musiker des Regiments-Spielmannszuges:

Ilse Aue   "et Tomätche"
Andreas Badorf   "et Tablettche"
Nils Badorf   "uns Nils"
Astrid Dölle   "et Astridje"
Daniel Erlemeier   "de Latt"
Tom Ewertz  

"et Trömmelche"

Lea Fink   "et Knutti"
Sascha Fuchs   "de Schmal"
Jasmin Hildebrandt   "et Bienche"
Jessica Hildebrandt   "et Hetzekühlche"
Annika Hofschlag   "et Schokolädche"
Aline Hürth   "et Hetzje"
Malia Hürth    
Ricardo Hürth   "dä Robby"
Kevin Kreher   "dä Kevin"
Vanessa Kreher   "et Gröschelche"
Lukas Neugebauer   "uns Lukas"
Ingo Neugebauer   "dä Schlaubi"
Diana Niederehe   "et joode Möhn"
Yvonne Oebel   "et Schoetzenliesel"
Bianca Ohlenhardt   "et Tusnelche"
Marwin Ohlenhardt   "de Zappelphilipp"
Larissa Salewski   "et Kolumna"
Marc Salewski   "dä Poosch"
Mirco Salewski   "et Dilledöpche"
Tobias Schnitzler    
Marita Zens   "et Üvverall"
Norman Zens   "et Piccolöchen"

 

Unser Spielmannszug präsentiert die KG Klüttefunke musikalisch nach außen. Ob bei Aufzügen der KG Klüttefunke und unserer Prinzengarde, oder wenn „d’r Prinz kütt“, wir laufen spielend voran und sorgen so für einen würdigen Rahmen und ein tolles Bild. Aber auch das restliche Jahr über sind wir als Spielmannszug aktiv, zum Beispiel auf Schützenfesten, Jubiläen oder privaten Feiern.

 

Die Geschichte des Regimentsspielmannszugs

 

Im März des Jahres 1994 bekam Wolfgang Stahlhofen sen. durch den Vereinsvorstand den Auftrag, einen Spielmannszug ins Leben zu rufen. Fünf Monate später fand der erste Auftritt auf dem Sommerfest der KG Klüttefunke statt. Zu diesem Zeitpunkt zählte unser Spielmannszug 11 Mitglieder, die bereits fünf Musikstücke einstudiert hatten. Dank des großen Engagement des Tambourmajors und der Mitspieler wurde in kurzer Zeit ein umfangreiches Repertoire einstudiert und der Spielmannszug stabilisierte sich bis heute auf durchschnittlich 25 Mitspieler. Sein Repertoire umfasst neue wie alte Karnevalshits bis hin zu den gängigen Marschmelodien.

Höhepunkte waren die Teilnahmen am Kölner Rosenmontagszug (seit 2012), die Reisen in die Erftstädter Partnerstadt Jelenia Gora (Polen, 1997), zum Karneval nach Calpe (Spanien, 2005/2007/2009), sowie Teilnahmen am Bundesschützenfest (2004-2007 und 2012).


Tambourmajor/musikalische Leitung:
1994-2001: Wolfgang Stahlhofen sen.
2001-2003: Frank Wolf
2003-2005: Ramona Giesa
2005-2011: Daniel Erlemeier

2011-2013: Marcel Klippel

2013-2015: Volker Ewertz

2015-2021: Andreas Badorf

seit 2021: Volker Ewertz
 
Kommandanten:
2003-2008: Jürgen Dumke
2008-2009: Marc Filz
2009-2011: Christoph Trentzsch

seit 2011: Hans-Josef (Juppi) Salewski

 

Ehrenkommandant: 
seit 2022: Hans-Josef (Juppi) Salewski
 
Die allwöchentliche Proben findet immer Dienstags ab 18.00 Uhr im KG-Heim in der Bahnhofstraße in Erftstadt-Liblar statt.

Neue Mitglieder sind bei uns jederzeit herzlich willkommen. Wir bilden gerne Neueinsteiger an Flöte, Lyra, Trommel, Pauke oder Becken aus oder helfen Wiedereinsteigern beim Erlernen des Repertoires. Kommen Sie einfach an einem Dienstag bei uns vorbei, wir freuen uns auf Sie!
 
Bei einem Interesse an der Verpflichtung des Spielmannszuges wenden Sie sich einfach an unseren Kommandanten:



Hans-Josef Salewski
Tel: 02235/1289
Email: josef-salewski@web.de


Druckversion | Sitemap
© KG Klüttefunke Oberliblar e.V. 1956